PNHR Aktuell

Ausgabe 06/2016 für Sie als PDF-Download

 

Ohne Marketing läuft nichts in der Wirtschaft. Marketing kann alles oder auch nichts bedeuten. Für Ottonormalverbraucher reduziert sich die Begrifflichkeit Marketing auf Werbung.

Werbung begegnet uns überall, auf der Straße, am Bildschirm, im Internet und manchmal mittels persönlicher Konfrontation. Der typische kritische sachliche Deutsche findet Werbung meistens doof und nervtötend. Marktschreierisches Anprangern gilt als unfein, jedenfalls solange, bis die Werbung zum Beispiel durch Rabatte das Belohnungszentrum des Gehirns anregt. Dann ist der Konsument clever, ohne dass sich an der grundsätzlichen Abneigung gegen Werbung etwas ändert.

Durchaus – manchmal findet man Werbung witzig, und unabhängig von ihrer inhaltslosen Hülse ist sie in aller Munde. Wir alle spüren, irgendwie wirkt Werbung. Da hat man es als Entscheider in einem Unternehmen besonders schwer. Werbung scheint irgendwie notwendig zu sein, aber wie wirkt Werbung? Was veranlasst einen Konsumenten, genau dieses und kein anderes Produkt zu kaufen? Ist es nur die Überzeugung zu Qualität und Preis oder hat man sich von der Werbung beeinflussen lassen? Manipuliert Werbung oder reagiert Werbung auf Bedürfnisse der Menschen? Über die Wirkung der Werbung kann man hunderte Aufsätze schreiben und philosophieren, die Wahrheit wird man nicht herausfinden.

Im Grunde genommen ist dies gar nicht ungewöhnlich. Entscheidungen und Verhaltensweisen der Menschen beruhen nur in manchen Theorien auf reiner Rationalität. In der Realität spielen Gefühle, Emotionen und Identifikationen eine ebenso prächtige Rolle wie mathematische Synapsen im Gehirn. Das mit der Werbung verbundene Auf-sich-Aufmerksam-Machen wirkt jedenfalls. Also stellt sich für die Unternehmen nicht die Frage, ob man Werbung macht sondern wie clever man Werbung macht. Das gilt selbstverständlich nicht nur im Verhältnis von Unternehmen zu Konsumenten sondern auch zwischen Unternehmen, also im B-to-B-Geschäft. Seien Sie also mutig, wenn Sie sich für Werbung entschieden haben. Noch kein gewerblicher Kunde hat sich beschwert, wenn er geschickt umworben wird.

Manche Branchen tun sich schwer mit der Werbung, und die unsrige zählt zweifelsfrei dazu. Gelingt einem Freiberufler eine gute Werbeaktion, muss er sich dafür fast entschuldigen, jedenfalls rechtfertigen, weshalb er nicht auf Werbung verzichtet und stattdessen seine Preise senkt.

Weil wir so schlecht in Werbung sind, freuen wir uns über Anregungen. Natürlich hilft uns ganz besonders eine Weiterempfehlung. Von Angesicht zu Angesicht gelingt es uns schon, jemanden für uns und unsere Arbeit zu begeistern.

Sie wünschen eine Beratung in diesem Tätigkeitsbereich oder haben weitere Fragen zu unserem Beratungsumfang? Kontaktieren Sie uns einfach für ein Treffen.

Letzte Aktualisierung

29.06.2016

Erbschaftsteuerreform beschlossen
Artikel lesen …

Qualitätskanzlei

PNHR mit ausgezeichneter Beratungsqualität
Mehr erfahren …

PNHR Aktuell

Aktuelle Informationen kompakt aufgearbeitet in unserem monat­lich erscheinenden Newsletter.

Wir sind gerne für Sie da

  • PNHR Dr. Pelka und Sozien GmbH
    Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
  • PNHR Pelka Niemann Hollerbaum Rohde und Partner mbB
    Rechtsanwälte, Wirtschafts­prüfer, Steuerberater
  • PNHR GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
  • PNHR CONSULTING GmbH
    Steuerberatungsgesellschaft

Kaiser-Wilhelm-Ring 3-5
50672 Köln Nordrhein-Westfalen Deutschland

Tel.: Work(0221) 546780
Fax: Fax(0221) 544028 PNHR Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Köln
E-Mail: 

 
  • PNHR
    Dr. Pelka und Sozien GmbH

    Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Niederlassung Berlin
Mauerstraße 86 - 88
10117 Berlin

Telefon: (030) 226 403 90
Telefax: (030) 226 403 99
E-Mail: kanzlei.berlin@pnhr.de

Niederlassung Essen
Helbingstraße 104
45128 Essen

Telefon: (0201) 565 810 40
Telefax: (0201) 565 810 99
E-Mail: kanzlei.essen@pnhr.de

 

Überblick: alle Kontaktdaten und Routenplaner

PNHR Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Köln
QR-Code der vCard

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.